8. Branchentreff der freien darstellenden Künste Berlin: DAS SEHEN WIR DANN!? – Flexibilitäten einer freien Szene

Wir widmen uns dem Thema „Flexibilität“. Als eine der freien Szene immanente, einmalige Fähigkeit. Als neoliberalem Fluch und freiberuflichem Segen zugleich. Als eine Arbeitsweise und Forderung an Förderstrukturen seit Anbeginn der darstellenden Künste. Als kritische Reflexion eines gegenwärtig vielfach benannten Phänomens und somit als eine Fortführung der Auseinandersetzung rund um „Solidarität“ während des letzten Branchentreffs.
 
1. Oktober 2020
19:00 Uhr: Eröffnungsgala mit dem Centre Français de Berlin
2. und 3. Oktober 2020
ab 11:00 Uhr: Tägliches Konferenzprogramm mit den Uferstudios & dem Centre Français de Berlin
 
Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Versammlungseinschränkungen ist die Anzahl der Teilnahmeplätze stark limitiert. Wir informieren über das Prozedere der Anmeldung im September. Bei aller Flexibiltät sind wir sehr darum bemüht, die Räume und Angebote des 8. Branchentreffs der freien darstellenden Künste Berlins barrierearm anzubieten. Bei konkreten Anregungen oder Bedürfnissen haben wir stets ein offenes Ohr.

Programmübersicht

In zahlreichen Impulsen und Artist Table Talks sowie kulturpolitischen Updates, dem hybriden Workshopformat HOW TO..., einem Hackathon zur Fortentwicklung einer Sharing-App für die freie Szene, vielfältigen Diskussionen und Spaziergängen mit Vertreter*innen der Szene werden wir den Stand gegenwärtiger Praktiken rund um Absicherung, Versammlung, Verteilung oder Teilhabe vor dem Hintergrund flexibler Bedürfnisse und Anforderungen erörtern.
 
Wir werfen gemeinsam einen Blick auf die nach wie vor zu führenden Diskurse zu Feminismus, Nachhaltigkeit oder Diversität, eröffnen neue Felder rund um Lehre, Austausch und internationale Beziehungen (z. B. nach Prag im Austauschprogramm PRALIN sowie mit einer Delegation von Künstler*innen aus NRW) und verbinden uns mit der europäischen Plattform IETM (www.ietm.org/multi-location), die in diesem Jahr multilokal/ dezentral u. a. auch in Berlin beim Branchentreff im Programm vertreten sein wird.
 
Am Ende eines jeden Tages führen uns Anna-Lena Wenzel und Julia Bonn in ihrem Radiosalon beständig durch die Begegnungen, Bündelungen und Betrachtungen der Branche.
 
Programm in Auszügen, Änderungen möglicher denn je!
Fürs leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Donnerstag, 1. Oktober

Centre Français de Berlin & On Air

IETM
14:00 – 17:00
Programm Berlin
Multi-location IETM Planery Meeting 2020
17:30 – 18:30
Meet Berlin

ERÖFFNUNGSGALA
19:00 – 21:00
mit Live-Radio-Stream

Freitag, 2. Oktober

Uferstudios Berlin
 
IETM
10:00 – 11:00 / 14:00 – 15:00
Programm Berlin
Multi-location IETM Planery Meeting 2020
 
HOW TO...
11:00 – 13:30
Kunst & Sicherheit
11:30 – 14:00
Kunst & Teilen

MEET UP
12:00 – 13:00
RAUMFAHRT – Expeditionen in Szenen der freien darstellenden Künste 2020
 
DISKUSSIONEN
11:00 – 14:00
Seid ihr okay? Kulturpolitische Bestandsaufnahme
(in Kooperation mit Bundesverband Freie Darstellende Künste,  Kulturpolitische Gesellschaft, Dachverband Tanz, Fonds darstellende Künste)
Lange nicht gesehen! Kulturpolitische Einschätzung zur Situation der freien darstellenden Künste in Berlin (Kulturpolitik und Verwaltung)
WAS WOLLEN WIR DENN? – Reflexionen zur gegenwärtigen Förderpolitik
 
YOU NEVER WALK ALONE
14:00 – 17:00
Spaziergänge
mit Vertreter*innen von Jurys, Förderinstitutionen und Gremien
zur Einzelberatung über die Angebote des PAP Berlin
 
HACKATHON
14:00 – 18:00
Tag I
 
IMPULS & GESPRÄCH
14:00 – 17:00
Und jetzt...
... Diversität!?
... Feminismus!?
... Austausch!?
... Nachhaltigkeit!?
 
ON AIR
17:30 – 19:00
Radiosalon vom Branchentreff – Tag 1

Samstag, 3. Oktober

Uferstudios Berlin & Centre Français de Berlin
 
HOW TO...
11:00 – 13:30
Kunst & Wirtschaft
Kunst & Zoff
11:30 – 14:00
Kunst & Öffentlicher Raum

MEET UP
14:00 – 15:00
PRALIN Staff Exchange
 
HACKATHON
11:00 – 18:00
Tag II
 
YOU NEVER WALK ALONE
11:00 – 14:00
Spaziergänge
mit Künstler*innen und weiteren Delegierten aus anderen Feldern und Regionen
zur Einzelberatung über die Angebote des PAP Berlin
 
IMPULS & GESPRÄCH
14:00 – 17:00
Und jetzt...
... Vermittlung!?
... Lehre!?
... Solidarität!?
... Intergenerationalität!?
 
DISKUSSIONEN
14:30 – 16:30
Seid ihr dabei? – Digitalität und Teilhabe für Kultur und Gesellschaft
Lasst uns Freund*innen bleiben... – Europäische und internationale Fernbeziehungen
 
ON AIR
18:30 – 20:00
Radiosalon vom Branchentreff – Tag 2
 
In Kooperation mit Uferstudios GmbH und dem Centre Français de Berlin – deutsch-französisches Kulturzentrum gGmbH.

Kontakt

Franziska Janke
Telefon: +49 30 / 33 84 54 51 
franziska.janke(at)pap-berlin.de

Julian Kamphausen

Telefon: +49 30 / 33 84 54 51 
julian.kamphausen(at)pap-berlin.de

Felizitas Stilleke
Telefon: +49 30 / 33 84 54 51
felizitas.stilleke(at)pap-berlin.de