Seminare & Workshops im August

Strategien für 2021 als Action Learning Set – Achtung: Veranstaltung ist bereits ausgebucht
mit Eva Hartmann (Coachin, Produzentin, Managerin)
13., 20. und 27. August, jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr
Sprache: Deutsch, Fragen können auch auf Englisch gestellt werden
Zugang: Angebot findet online statt, der Zugang wird bei der Anmeldung mitgeteilt

Im Web-Seminar arbeitet man als Team, kommuniziert und lernt gemeinsam an einer Aufgabe. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, mit der Technik des Action Learnings persönliche Fragestellungen und Herausforderungen in Bezug auf Eure Lebens- und Arbeitssituation mit der Gruppe zu bearbeiten und Perspektiven für 2021 zu entwickeln.

Anmeldungen für die Warteliste und Folgeveranstaltungen bis spätestens 9. August 2020 an beratung(at)pap-berlin.de.


Info-Veranstaltung für Berater*innen: Wie führe ich einen Workshop oder eine Beratung infektionssicher durch?
Mit Janina Benduski (Performing Arts Programm Berlin)
17. August, 10:00 bis 12:00 Uhr
Sprache:
Deutsch, Fragen können auch auf Englisch gestellt werden
Zugang: Angebot findet online statt, der Zugang wird bei der Anmeldung mitgeteilt

Die Info-Veranstaltung richtet sich vor allem an unsere Berater*innen, kann aber auch von all jenen besucht werden, die in naher Zukunft wieder Workshops im analogen Raum planen. Der Wunsch, Veranstaltung wieder „live vor Ort“ zu machen wird immer größer – nachvollziehbar! Doch wie kann das aussehen? Was muss ich in der Planung beachten? Welche Verantwortungen trage ich als freiberufliche Workshopleitung? Janina Benduski informiert über den aktuellen Stand zum Thema Hygienekonzepte für Weiterbildungsformate.

Anmeldungen bis spätestens 12. August 2020 an beratung(at)pap-berlin.de.
 

Hygienekonzepte für freie Spielstätten, Probenorte und Konzepte
Info- und Austauschveranstaltung der AG Hygienekonzepte

Unter der Koordination von Aurora Kellermann und Christin Eckart (Performing Arts Programm Berlin)
18. August, 11:00 bis 13:00 Uhr
Sprache:
Deutsch, Fragen können auch auf Englisch gestellt werden
Zugang: Angebot findet online statt, der Zugang wird bei der Anmeldung mitgeteilt

10 freie Projekte sowie Spiel- und Probenorte wurden im Rahmen unserer AG Hygienekonzepte in den vergangenen Wochen vom Friedrichstadtpalast, der Komischen Oper, dem HAU und dem Haus der Berliner Festspiele betreut und bei der Entwicklung ihrer Hygienekonzepte auf der Grundlage des Hygienerahmenkonzeptes des Berliner Senats beraten. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden Konzepte mit Modellcharakter, die auch anderen freien Projekten zur Orientierung dienen können.
Nach einer kurzen Zusammenfassung der wichtigsten Details des besagten Hygienerahmenkonzeptes sowie des Hygienekonzeptes „Kultur trotz(t) Corona“ stellen die teilnehmenden Gruppen und Akteur*innen der freien Szene sowie die Vertreter*innen der staatlichen Häuser im Rahmen dieser Veranstaltung die gemeinsam entwickelten Konzepte vor.
Wir danken den teilnehmenden Häusern schon an dieser Stelle für ihr solidarisches Engagement!

Anmeldungen bis spätestens 11. August 2020 an beratung(at)pap-berlin.de.


Meet the Jury-Member und Antragsberatung
Information und Beratung zum Fellowship-Programm „Weltoffenes Berlin“ 2021 und zum Förderprogramm „Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende“ durch Jury-Mitglied Lisa Benjes (Initiative Neue Musik Berlin, Musikfonds)
19. August, 11:00 bis 13:00 Uhr
Sprache:
Fragen können auf Deutsch, Englisch und Französisch gestellt werden
Zugang: Angebot findet online statt, der Zugang wird bei der Anmeldung mitgeteilt
 
Die Bewerbungsfrist für das Fellowship-Programm „Weltoffenes Berlin“ und das Förderprogramm „Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende“ des Berliner Senats naht! Lisa Benjes ist Jury-Mitglied im Berliner Senat, informiert und berät Künstler*innen und Künstler*innengruppen zur Antragstellung und gibt Kurzfeedback zu geplanten Projektideen.
Im Anschluss an die Veranstaltung ist eine Schreibwerkstatt geplant. Nähere Infos gibt es bei der Anmeldung.
 
Anmeldungen bis spätestens 14. August 2020 an beratung(at)pap-berlin.de.
 
 
Updates zu Finanzen
Info-Veranstaltung zu Überbrückungshilfen, Grundsicherung und Notfallprogrammen mit Sabrina Apitz in Kooperation mit dem Kulturförderpunkt Berlin
20. August, 12:00 bis 14:00 Uhr
Sprache:
Deutsch, Fragen können auch auf Englisch gestellt werden
Zugang: Angebot findet online statt, der Zugang wird bei der Anmeldung mitgeteilt
 
Grundsicherung, Corona-Soforthilfen und Überbrückungsprogramme – in den letzten Monaten sind einige finanzielle Hilfen auf den Weg gekommen und werden weiterhin dringend benötigt. Welche Updates gibt es? Gibt es Pläne für neue Unterstützungsprogramme? Wo kann ich mich noch bewerben? Gemeinsam mit Sabrina Apitz vom Kulturförderpunkt Berlin bringen wir euch auf den aktuellen Stand zu (Notfall-)Programmen, sprechen über die neuesten Maßnahmen und suchen nach Lösungen bei finanziellen Engpässen.
 
Anmeldungen bis spätestens 15. August 2020 an beratung(at)pap-berlin.de.

Anmeldung und individuelle Termine

Das Beratungsangebot ist für Kulturschaffende mit Berliner Meldeadresse kostenfrei. Lediglich eine Anmeldung ist für alle Angebote erforderlich. Das Team der Beratungsstelle steht jederzeit für Fragen, Anregungen und individuelle Terminvereinbarungen zur Verfügung.

Informationswünsche, Anmeldungen und Terminanfrage bitte an:
beratung(at)pap-berlin.de